Schwerpunkte

Region

Feuerwehren fit für den Einsatz

24.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Neckartenzlingen stellten sich 19 Feuerwehren aus dem Landkreis Esslingen sowie fünf Gruppen aus anderen Landkreisen der Prüfung zum Leistungsabzeichen. Die 191 Teilnehmer, darunter 20 Frauen, stellten dabei ihre Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis. 15 Gruppen legten das Leistungsabzeichen in Bronze ab, sieben Gruppen das Leistungsabzeichen in Silber. Drei Gruppen strebten das Leistungsabzeichen in Gold an. Sie mussten einen Wohnungsbrand im ersten Obergeschoss unter Atemschutz in 480 Sekunden bekämpfen, eine Person aus dem ersten Obergeschoss über eine Leiter retten und im Anschluss einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ebenfalls in 480 Sekunden bewältigen. Die Leistungsprüfung verfolgten viele interessierte Zuschauer, nicht nur aus den Reihen der Feuerwehr. Ein großes Lob gab es von den stellvertretenden Kreisbrandmeistern Rainer Stalzer und Jürgen Burkhardt, die den erfolgreichen Gruppen das begehrte Abzeichen übergaben: „Mit ihrem persönlichen Einsatz zum Erwerb des Leistungsabzeichens haben die Gruppenmitglieder neben der Teamfähigkeit auch bewiesen, dass sie fit für den Dienst in der Feuerwehr sind.“ Unser Bild zeigt Mitglieder der Feuerwehr aus Bempflingen bei der technischen Hilfeleistung für das Leistungsabzeichen in Silber. pm/Foto: Andreas Nitsch

Region