Schwerpunkte

Region

Feuer in Neuenhäuser Einfamilienhaus richtet großen Schaden an

25.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Feuer in Neuenhäuser Einfamilienhaus richtet großen Schaden an

Gleich mehrere Notrufe gingen am Sonntag- abend kurz nach 19 Uhr bei Feuerwehr und Polizei ein: Die Anrufer meldeten meterhohe Flammen aus einem Wohnhaus in Aichtal- Neuenhaus am Kirchplatz. In dem Einfamilienhaus war im Erdgeschoss ein Brand ausgebrochen, der sich rasch ins Dachgeschoss ausgebreitet hatte. Die Hausbewohner, eine fünfköpfige Familie mit drei erwachsenen Kindern, konnten das Haus rechtzeitig verlassen der 20-jährige Sohn hatte ebenfalls noch die Feuerwehr alarmiert. Die 50-jährige Frau erlitt einen Schock. Feuerwehren aus Aichtal mit allen drei Abteilungen, Bonlanden, Nürtingen und Esslingen waren mit insgesamt 99 Mann und 17 Fahrzeugen im Einsatz. Die aus dem Dachstuhl lodernden Flammen mussten von mehreren Seiten bekämpft werden. Insbesondere legten die Wehrmänner ein Augenmerk darauf, ein Übergreifen des Feuers auf die eng angrenzenden Nachbarhäuser zu verhindern, was auch gelang. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen mit zweieinhalb Geschossen, das in den vergangenen Jahren aufwändig ausgebaut und renoviert worden war. Besonders die rechte Gebäudehälfte wurde nach Angaben der Rettungskräfte in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache war gestern Abend noch nicht bekannt. Auch die Schadenshöhe konnte nur grob geschätzt werden, weil das Haus zunächst nicht betreten werden konnte. Sie dürfte aber deutlich über 100000 Euro liegen, so die Polizei. Aichtals Bürgermeister Klaus Herzog war ebenfalls vor Ort. Ihm war es ein Anliegen, den Bewohnern so schnell wie möglich eine vorübergehende Unterkunft zu besorgen. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Das DRK war vorsorglich mit mehreren Besatzungen vor Ort. rik/lp/Foto: rik


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Region

Action-Day in Grafenberg

GRAFENBERG. Die Kinder und Jugendlichen aus Grafenberg überrannten beim kürzlich stattgefundenen „Action Day“ förmlich die Anmeldestation, an der Lisa Scheffer, die Schulsozialarbeiterin der Gemeinde Grafenberg, und Jule Samuel als Verwaltungs-Auszubildende Platz genommen hatten. Bei knapp 30…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit