Schwerpunkte

Region

Feuer frei auf den Vogel des Jahres?

08.09.2010 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Land hat eine neue Kormoran-Verordnung entwickelt, nach der der Vogel einen Monat früher geschossen werden darf

Die Schonzeit für Kormorane wurde durch die neue Kormoran-Verordnung des Landes um einen Monat verkürzt. Damit dürfen die Vögel, die bei den Anglern als Fischräuber berüchtigt sind, bereits seit dem 16. August bejagt werden. Probleme bereiten nicht die wenigen Kormorane, die im Kreis leben, sondern die, die als Zugvögel von der Küste kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Region