Schwerpunkte

Region

Fest der Lieder von Paul Gerhardt

08.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fest der Lieder von Paul Gerhardt

Geh aus mein Herz und suche Freud man hätte kein treffenderes Thema für die Serenade des Posaunenchors und des Kirchenchors der Evangelischen Kirchengemeinde Bempflingen finden können. Die Serenade hat einen festen Platz in der Kirchengemeinde, auch können jedes Jahr zahlreiche Gäste von auswärts begrüßt werden. Durch das ganze Programm zog sich der Name Paul Gerhardt, dessen Geburtstag sich dieses Jahr zum 400. Mal jährt. Eröffnet wurde der Melodienreigen durch den Posaunenchor unter der Leitung von Peter Mayer. Mit dem Lied Du meine Seele singe wurde die Gemeinde mit ins Programm aufgenommen. Pfarrer Hans-Uwe Riess begrüßte die zahlreich erschienen Gäste. Der Kirchenchor unter der Leitung von Hans-Joachim Finkbeiner zog mit Gesang ein, um den nächsten Programmpunkt zu übernehmen. Die Jungbläser gaben ihr Debüt mit Der Mond ist aufgegangen und When the saints. Einen besonderen Leckerbissen boten die Instrumentalisten mit einer Suite in fünf Sätzen für Klavier, Trompete und Posaune. Der letzte Einsatz des Posaunenchors für diesen Abend brachte Halleluja drive, holiday cha-cha und holiday rock. Das Ende der Veranstaltung leitete der Kirchenchor mit Befiehl du deine Wege ein, in Begleitung der Flöten, ein würdiger Abschluss. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region