Schwerpunkte

Region

Fertigstellung verzögert sich

18.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Sanierung des alten Fachwerkrathauses treten Probleme auf

NECKARTENZLINGEN (aw). Wie geplant bis zum Jahresende wird das alte Fachwerkrathaus nicht fertig werden. Architekt Heinrich Höhn hofft auf den Februar, wie er am Dienstag im Gemeinderat darlegte.

Bei Sanierungen können unvorhergesehene Schwierigkeiten auftreten. Das müssen jetzt die Neckartenzlinger spüren. Einige Balken in der Decke des Erdgeschosses sind marode und müssen ausgebessert werden, so Höhn. Deshalb kann auch rund um das alte Bürgermeisterzimmer nicht wie geplant der alte Parkettboden erhalten werden. Probleme machen auch Balken auf der Parkplatzseite. Die Sanierung wird so etwas teurer werden – und wird nicht zum Jahresende beendet sein. Heinrich Höhn: „Wir streben immer noch den Februar als Fertigstellungstermin an.“ Es könne aber durchaus auch später im Frühjahr werden.

Weggeblieben sind bislang auch die Fledermäuse, die sich im alten Gebälk niedergelassen hatten. Laut Naturschützern sind die gemeindlichen Bauherren aber daran schuldlos. Vielleicht, so Höhn, kehren die Fledermäuse im nächsten Jahr zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Region