Schwerpunkte

Region

Feiern im Feuerwehrhaus

19.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kurz aus dem Unterensinger Gemeinderat berichtet – Neue EDV für Bürgerbüro

UNTERENSINGEN (pm). Um den Betrieb der Tälesbahn zu sichern, müssen die Mitgliedsgemeinden im Zweckverband „Fahr mit“ mehr bezahlen (wir berichteten). Den Löwenanteil tragen die an die Tälesbahn angeschlossenen Kommunen. Für Unterensingen erhöht sich dieser Zuschuss von 653,15 auf 1058,65 Euro. Der Gemeinderat stimmte dem einstimmig zu.

Die Gemeinde entsendet zwei Mitglieder des Gemeinderates als Vertreter in die Verbandsversammlung des Gewerbezweckverbandes Wirtschaftsraum Nürtingen. Gewählt wurden Hartmut Scheuter (UBG), sein Stellvertreter ist Lothar Burkhardt (SPD), und Helmut Hallass (CDU), sein Stellvertreter ist Heinz Häußer (FB).

Eines der ältesten Häuser Unterensingens, das Haus Esslinger Straße 14, soll bald in neuem Glanz erstrahlen. Ein erstes Baugesuch wurde am Montag im Gemeinderat behandelt. Es wurde noch einmal vertagt, damit die Gemeinde den Vorplatz der ehemaligen Post neu ordnen kann.

Feuerwehrleute können für bestimmte Feiern das Feuerwehrhaus zu einem Preis von 50 Euro mieten. In der Liste der Feierlichkeiten, für die das Feuerwehrhaus gemietet werden kann, stehen Kommunion und Konfirmation, Hochzeiten, Taufen, runde Geburtstage ab 30, aber keine Trauerfeiern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region