Region

„Fast wie eine Waldorfschule“ An- und Umbau am Neckartenzlinger Schulzentrum ist nun fertig und wurde gestern feierlich eingeweiht

13.12.2008, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN. Große Freude am Schulzentrum in Neckartenzlingen: nach zweieinhalb Jahren Bauzeit wurden der Neu- und Umbau der Auwiesenschule und der Mehrfächerraum im Gymnasium feierlich eingeweiht.

Zum Feiern jedoch ging es erst einmal in die alten, aber bewährten Räume der Aula des Gymnasiums, wo sich das Orchester der Schule unter der Leitung von Thomas Löw stehende Ovationen erspielte. Mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Nils Schmid, dem CDU-Bundestagsabgeordneten Michael Hennrich und den Bürgermeistern der Gemeinden, die Schüler nach Neckartenzlingen schicken, hatte sich genügend politische Prominenz versammelt, um dem Festakt Gewicht zu verleihen. Sogar ein kleiner Fernsehsender hatte seine Kameras aufgebaut.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Region