Schwerpunkte

Region

Fast jeder vierte Unfallverursacher sucht das Weite

17.02.2006 00:00, Von Fritz Mehl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Kreis Esslingen ist im letzten Jahr wieder leicht angestiegen – Deutlich weniger Verkehrstote

Leicht angestiegen sind die Unfallzahlen im vergangenen Jahr im Landkreis Esslingen. Die Polizei musste mit 11 593 Verkehrsunfällen 5,5 Prozent mehr Karambolagen aufnehmen als im Jahr zuvor. Verursacht wurde dieser Anstieg ausschließlich durch die erneute Zunahme der Bagatellunfälle auf insgesamt 6017, die nun einen Anteil von knapp 52 Prozent am gesamten Unfallgeschehen einnehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Region