Anzeige

Region

Fantastischer Erlös vom Pfeffertag

12.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Forum Handwerk stockt das Wiegegeld um 1000 Euro auf – Dadurch 3800 Euro für die gute Sache

Das Pfeffertagswiegen in Neuffen entwickelt sich immer mehr zum Fest im Zeichen des Lichts der Hoffnung. Auch bei der jüngsten Auflage kam eine fantastische Summe für die gute Sache zusammen. Damit kommt für die sechs Projekte, die heuer auf Hilfe hoffen, die 110 000-Euro-Marke in Reichweite. Einfach klasse!

Toller Einsatz beim Pfeffertagswiegen: Das Forum Handwerk Neuffen legte sich gewaltig für „Licht der Hoffnung“ ins Zeug. jg

(jg) Ein fröhliches Miteinander zwischen den Jahren – voll guter Wünsche und gemeinsamem Lachen: Vermutlich ist es das, was das Neuffener Pfeffertagswiegen mittlerweile geradezu magnetische Anziehungskraft ausüben lässt. Mittlerweile hat die Gaude ihr Vorbild, das Nürtinger Silvesterwiegen, deutlich abgehängt. Fast 250 Zeitgenossen aus Prominenz und Unprominenz gaben sich am Nationalfeiertag der Stadt unter der Festung ein Stelldichein. Und hatten viel Spaß miteinander.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region