Schwerpunkte

Region

Fans feierten friedlich

15.06.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Friedlich feierten tausende Fans den Sieg der deutschen Mannschaft am Sonntagabend im Kreis Esslingen. Etwa 13 500 Zuschauer waren bei den Public-Viewing- Veranstaltungen. Den größten Andrang gab es im Eisstadion in Esslingen mit zirka 4000 und im Schlachthof Nürtingen mit über 2500 Zuschauern. Nach dem Spielende kam es in mehreren Städten zu Autokorsos, die alle vor Mitternacht beendet waren. Weiterhin feierten auf dem Bahnhofsvorplatz in Esslingen etwa 700 Personen den Erfolg der deutschen Nationalmannschaft .

Der einzige nennenswerte Zwischenfall ereignete sich gegen 22.25 Uhr in der Alleenstraße in Kirchheim. Ein polizeibekannter 17-Jähriger warf Silvesterböller in die Menschenmenge und beschädigte hierbei die Kleidung von zwei 20 Jahre alten Männern. Anschließend prügelte sich der Jugendliche und verletzte einen 39-Jährigen leicht. Der Schläger konnte von Polizeibeamten kurze Zeit später festgenommen werden. Er stand unter alkoholischer Beeinflussung, ein Test ergab bei ihm 1,1 Promille.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region