Schwerpunkte

Region

Fairplay und Respekt

29.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PHMS veranstaltete Fußball- und Volleyballturnier

Unter dem Motto „Faszination Sport: Mit Fairplay und Respekt zu Integration und Inklusion“ veranstaltete die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule wieder ihr Fußball- und Volleyball-Turnier. 40 Mannschaften traten in drei Turnieren an. Die beiden Fußballwettbewerbe wurden von 32 Mannschaften bestritten, acht Teams spielten im Volleyball-Turnier um den Sieg.

Die Sieger des SMV-Cups: Die Schüler der Zweijährigen Berufsfachschule Metall im ersten Jahr mit ihrem Klassenlehrer Dirk Gervelmeyer (links) und Schulleiter Wolf Hofmann (rechts). pm
Die Sieger des SMV-Cups: Die Schüler der Zweijährigen Berufsfachschule Metall im ersten Jahr mit ihrem Klassenlehrer Dirk Gervelmeyer (links) und Schulleiter Wolf Hofmann (rechts). pm

NÜRTINGEN (pm). Der SMV-Cup wurde auf dem Kunstrasen im Wörth-Stadion ausgetragen. Nach 32 spannenden Spielen standen die ersten Sieger fest. Im „kleinen Finale“ setzte sich die Klasse der Industriemechaniker (M1IM1) im ersten Ausbildungsjahr gegen die Klasse BEJM mit 1:0 durch. Das Finale bestritten eine Mannschaft der Facharbeiterklasse ohne Deutsch-Kenntnisse (VABO) und die Schüler im ersten Jahr der Zweijährigen Berufsfachschule Metall (2BFM1). Die Entscheidung fiel erst im Neunmeterschießen zugunsten der Berufsfachschüler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit