Schwerpunkte

Region

"Fair-Energie" für fünf Jahre fest

25.10.2007 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat verlängert Konzession des Reutlinger Gas-Lieferanten

FRICKENHAUSEN. Halten Sie das bitte im Protokoll fest, bestand SPD-Gemeinderat Thomas Strumberger darauf, dass sein Widerstand gegen den auf fünf Jahre ausgelegten Konzessionsvertrag für die Lieferung von Gas an die Reutlinger Firma Fair-Energie nachvollziehbar bleiben möge. Nachdem laut Bürgermeister Bernd Kuhn diesbezüglich die Nachverhandlungen erfolgreich verlaufen sind und damit unter anderem auch der Ausbau der Gasversorgung auf die Teilgemeinde Tischardt gewährleistet sei, wollte sich der große Rest der Gemeinderäte einer Zustimmung zu einer Vertragsverlängerung mit dem Energieunternehmen nicht mehr verschließen.

Schon in der Vorlage war angedeutet, was Bürgermeister Kuhn während der für Frickenhäuser Verhältnisse relativ kurzen Diskussion noch einmal betonte: Wo das Angebot des bisherigen Vertragspartners zuvor noch Schwächen gegenüber einem konkurrierenden Gebot der Nürtinger Stadtwerke aufgewiesen hatte, hätten letzte Nachverhandlungen dafür gesorgt, dass nicht nur diese ausgeräumt, sondern auch ein detaillierter Plan für den Ausbau des Gasleitungssystems in den Ortsteil Tischardt Vertragsbestandteil geworden sei. Damit war auch ein Gemeinderatsbeschluss vom 12. Juni Makulatur, wonach die Gründung eines eigenen Netzbetriebes durch einen unabhängigen Gutachter geprüft werden sollte. Kuhn: Wir können die diesbezügliche Entwicklung jetzt in aller Ruhe abwarten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region