Schwerpunkte

Region

Fahrt nach Berlin

13.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterensinger sammelten viele neue Eindrücke

UNTERENSINGEN (pm). Nach Berlin führte der Jahresausflug die Sonntagsgruppe der Tanzabteilung im Sport- und Kulturverein. Schon die Anfahrt barg einen Reise-Höhepunkt, denn die 39-köpfige Gruppe machte Rast im Unesco-Weltkulturerbe Wörlitzer Park, zwischen Dessau und Wittenberg gelegen. Von Fürst Friedrich Franz von Anhalt-Dessau angelegt, ist der Park eingebettet in die weite Landschaft der Elbauen.

Der zweite Tag stand ganz im Zeichen einer ausgedehnten Stadtrundfahrt durch Berlin. Olympiagelände, Glockenturm, Hackesche Höfe, Nikolaiviertel, Brandenburger Tor, Kurfürstendamm – da gab es viel zu sehen für die Gruppe aus Unterensingen. Auch über die Geschichte Berlins, den Mauerbau, die Wiedervereinigung erfuhren sie viel Interessantes. Am vierten Tag machte die Gruppe einen Abstecher nach Potsdam. Ein Highlight war die Besichtigung von Schloss Sanssouci und der Spaziergang durch den Park. Kein anderes Schloss ist so mit der Persönlichkeit Friedrichs des Großen verbunden wie Sanssouci. Dorthin zog er sich am liebsten mit seinen Hunden in schwierigen Zeiten zurück, Sanssouci – ohne Sorge!

Am Rückreisetag machten die Unterensinger Halt in Wittenberg und begaben sich auf die Spuren Martin Luthers und Katharina von Boras. Die weltberühmten Reformationsstätten in der Altstadt von Wittenberg zählen zu den bedeutendsten Stätten der deutschen Geschichte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region