Schwerpunkte

Region

Fahrt nach Bamberg

21.06.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KOHLBERG (pm). Nach Bamberg fuhr der Kohlberger Jahrgang 1940/41 kürzlich. Der Stadtführer zeigte und erzählte von der Geschichte der Stadt, den weltlichen und geistlichen Herrschern, die Kohlberger besichtigten das Rathaus über der Regnitz, die Brücken, den Dom mit dem Bamberger Reiter. Sie erfuhren von Kunigunde und Heinrich, besichtigten den Rosengarten. Eine Schifffahrt auf der Regnitz mit der malerischen Altstadtkulisse von Gerber- und Fischerhäusern und dem Landesgartenschaugelände rundete den ersten Tag ab. Der zweite Tag war zwar kühl und verregnet, davon ließen sich die Kohlberger Ausflügler jedoch nicht abschrecken und fuhren mit dem Zug nach Coburg, um die Veste zu besuchen. Danach traten sie den Heimweg nach Kohlberg an.

Region