Schwerpunkte

Region

Fahndung nach Mordversuch

23.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

43-jähriger Metzinger wollte vermutlich seine Ehefrau töten

METZINGEN (lp). Wegen des Verdachts des versuchten Mordes fahndet die Kriminalpolizei Reutlingen nach dem 43-jährigen Günter Weber aus Metzingen. Der Mann, der wegen angekündigter Suizidabsichten als vermisst gilt, hat den bisherigen Ermittlungen zufolge am Montagmorgen versucht, seine 44-jährige Ehefrau zu töten. Nach den bis jetzt vorliegenden Erkenntnissen ließ der Mann am Montag in den frühen Morgenstunden in der gemeinsamen Wohnung Gas ausströmen, als seine Frau noch schlief. Er selbst verließ danach das Haus mit unbekanntem Ziel. Es muss davon ausgegangen werden, dass er Suizid begehen will und seine Frau zuvor durch das Herbeiführen einer Explosion ebenfalls töten wollte. Weil die Ehefrau den Gasgeruch rechtzeitig bemerkte, konnte das Ventil geschlossen und die Gasflasche ins Freie gebracht werden, bevor etwas passierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region

Nils Schmid erneut Bundestagskandidat

Der SPD-Abgeordnete bekam als einziger Kandidat bei der Nominierungsversammlung 82,5 Prozent der Stimmen

Der amtierende Bundestagsabgeordnete Nils Schmid vertritt den Bundestagswahlkreis Nürtingen auch wieder bei der am 26. September 2021 stattfindenden…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region