Schwerpunkte

Region

„Europa auf ein neues Fundament stellen“

13.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sechster Neujahrsempfang der SPD Frickenhausen und Großbettlingen mit dem Europaabgeordneten Peter Simon

Zum sechsten Mal hatte unlängst die örtliche SPD zu ihrem Neujahrsempfang in die Festhalle nach Frickenhausen geladen. Nach den prominenten Gästen aus der Landespolitik der letzten Jahre, wie Andreas Stoch oder Reinhold Gall, wagte in diesem Jahr der SPDEuropaabgeordnete Peter Simon einen Blick über die Landesgrenzen hinaus.

Gefragter Gesprächspartner: Ehrengast und Festredner Peter Simon Foto: Rahlfs
Gefragter Gesprächspartner: Ehrengast und Festredner Peter Simon Foto: Rahlfs

FRICKENHAUSEN (pm). Fast 100 Interessierte waren gekommen, um Peter Simons Neujahrsrede „Europa, was wird aus dir?“ zu folgen. „Die Zeit der Spiegelstrichpolitik und des Klein-Kleins in Europa muss ein Ende haben. Die EU braucht eine grundlegende Reform“, betonte der Mannheimer Europapolitiker, der im EU-Parlament nicht nur Mitglied im Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft ist, sondern auch als sozialdemokratischer Sprecher in den Sonderausschüssen zu den Panama-Papers und zur Steuervermeidung transnationaler Konzerne fungierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit