Schwerpunkte

Region

Es wurde noch schlimmer

15.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

zweiten Nachtragshaushalt

GRAFENBERG (der). Nachtragshaushalt und Nachmittagsbetreuung sowie verlässliche Grundschule waren zwei wichtige Themen auf der Gemeinderatssitzung am Dienstag in Grafenberg. Zwar hatte der Gemeinderat schon im September einen Nachtragshaushalt beschlossen, „aber seither hat sich die Situation noch mal verschlechtert“, so Bürgermeister Holger Dembek zu dieser Maßnahme.

Nach gründlicher Durchforstung vermindern sich die Einnahmen und Ausgaben im Verwaltungshaushalt um 627 000 Euro auf 3 525 250 Euro, und im Vermögenshaushalt erhöhen sich die Einnahmen und Ausgaben um 181 000 auf 849 000 Euro, der Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen erhöht sich von 0 auf 345 000 Euro. Verpflichtungsermächtigungen werden auf 0 gesetzt von 155 000 Euro, der Höchstbetrag der Kassenkredite bleibt unverändert bei einer Million Euro. Das Gremium beschloss den zweiten Nachtragshaushalt einstimmig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region