Region

„Es war ein durchwachsenes Jahr“

30.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Generalversammlung des Musikvereins Neckartailfingen: Freude über den Nachwuchs – Beitrag erhöht

NECKARTAILFINGEN (jüz). Zu Beginn der Generalversammlung des Musikvereins Neckartailfingen wurde der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht: Zu Ehren von Irma Häussler, Herbert Hartlieb und Dr. Raimund Geiselmann erhoben sich die Mitglieder von ihren Plätzen.

Vorsitzende Kirsten Berger bezeichnete in ihrem Bericht 2015 als „ein spannendes Jubiläumsjahr“. Allen, die es zum Erfolg werden ließen, dankte sie herzlich. Ein Lob gab es auch für die Nachwuchsarbeit. Die Dirigenten Werner Zirbs (Stammkapelle) und Tamara Seyfang (Jugendkapelle) sowie Jugendleiterin Pamela Bauer hätten hervorragende Arbeit geleistet.

Auch finanziell sei im vergangenen Jahr ein Aufschwung zu verzeichnen gewesen – nicht zuletzt wegen des in der Regel guten Wetters, dank dem man bei Festen habe einen Überschuss erwirtschaften können. Leider aber habe sich dieser positive Trend nicht auf das Jubiläumswochenende erstreckt. Kassenwartin Tamara Stiefel stufte daher 2015 auch als „durchwachsenes“ Jahr ein.

Schriftführerin Heidrun Wiatr berichtete von neun Vorstandssitzungen sowie 15 Auftritten des Stammorchesters. In Vertretung von Pamela Bauer, die erst kurz zuvor Mutter geworden war, trug Zweiter Vorsitzender Uwe Metzger den Bericht der Jugendabteilung vor. Sechs neue junge Leute seien 2015 zu den bisherigen zwölf Mitgliedern der Jugendkapelle hinzugekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Region