Schwerpunkte

Region

Erweiterung für Fenchel rückt näher

02.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeindeverwaltungsverbandsversammlung stimmt dem Flächennutzungsplan zu

NECKARTENZLINGEN (der). Der Gemeindeverwaltungsverband Neckartenzlingen hat im Verlauf seiner Versammlung am Mittwoch den Bempflinger Plänen für ein Möbelhaus schnell zugestimmt. Im Falle von Altdorfs Teilfortschreibung mit 5,7 Hektar Flächenzuweisung gab es hingegen noch Diskussionsbedarf.

Beim Antrag der Gemeinde Bempflingen auf Änderung des Flächennutzungsplans stimmte die Gemeindeverwaltungsverbandsversammlung am Dienstag schnell zu.

Bempflingen möchte gerne ein Möbelhaus, namentlich das Traditionshaus Fenchel aus Altenriet, in seinem Gewerbegebiet ansiedeln. Dazu brauchen wir eine Sondergenehmigung, weil die Landesplanung vorsieht, dass in kleinen Gemeinden kein großflächiger Einzelhandel angesiedelt werden soll, so Bürgermeister Berndt Heidrich. Die Begrenzung liegt bei 800 Quadratmetern, was für ein Möbelhaus zu wenig Fläche sei und den Interessenten zu Abwanderungsgedanken bewegen könnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region