Schwerpunkte

Region

Erwarte klare Antworten

31.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Walter Baral, Neckartailfingen. In den letzten Wochen wurde in nahezu allen Regionalzeitungen von der beabsichtigten Erweiterung der Golfanlage Hammetweil in Neckartenzlingen berichtet. Der Golfclub Hammetweil GmbH & Co. KG hält aus der wirtschaftlichen Verbesserung heraus und damit einer vermeintlich langfristigen Existenzsicherung die attraktive Möglichkeit einer Erweiterung des jetzigen Golfplatzes für erstrebenswert. Die bisherige 18-Loch-Anlage soll um die fast gleich große Fläche um eine Neun-Loch-Anlage erweitert werden! Die Betreibergesellschaft sagt hierzu lapidar, dass keine Inanspruchnahme von landschaftlich oder ökologisch besonders wertvollen Flächen erfolgt. Der Neckartenzlinger Gemeinderat hat eine Entscheidung vorläufig vertagt. Es sollen zuerst die Machbarkeit und die möglichen Folgen für Neckartenzlingen geprüft werden.

Für mich stellen sich in diesem Zusammenhang folgende Fragen: Ist die Begründung des Golfclubs zur Erweiterung nicht allein auf die Ökonomie abgestellt? Warum muss die geplante Neun-Loch-Anlage genauso groß sein wie die bereits bestehende 18-Loch-Anlage? Ist der Kahlschlag von 19 Hektar Wald ökologisch gerechtfertigt? Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Neckartenzlingen und Pliezhausen entspricht nicht mehr den Verkehrsverhältnissen. Hat die Betreibergesellschaft dies nach der Inbetriebnahme des Golfplatzes übersehen?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region