Region

Erleben, wie der Wald tickt

03.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Waldbox steht im Forstamt Esslingen bereit, um Kinder und Jugendliche für den Wald zu begeistern

(pm) Mobil, vielseitig und griffbereit, so ist ein neues und bundesweit einzigartiges Waldpädagogikkonzept aufgebaut, das jetzt vom Landesbetrieb Forst Baden-Württemberg in Form einer soge-nannten „Waldbox“ an die Forstämter der Land- und Stadtkreise herausgegeben wurde. Im Kreis Esslingen wird die Waldbox mit Beginn des nächsten Schuljahres im Einsatz sein. Minister Peter Hauk (MdL) übergab die Pkw-Anhänger in der vergangenen Woche an die örtlichen Waldpädagogen.

Die Waldbox wurde von ForstBW entwickelt und finanziert. „Woher kommt unser Holz, saubere Luft und frisches Trink-wasser? Welche Pflanzen und Tiere leben in unseren Wäldern und wie hängen die Arten voneinander ab? Wie wird ein Baum gefällt, eine Kluppe eingesetzt und was ist ein Kohlenstoff-speicher?“ – Diese und noch viel mehr Fragen beantworten die Förster und Försterinnen des Forstamtes Esslingen regelmäßig bei waldpädagogischen Veranstaltungen im Wald. Mit Beginn des neuen Schuljahres wird diese Arbeit durch die Inhalte der Waldbox erleichtert. Über 100 Bildungsaktivitäten rund um den Wald sind hier passend zum Bildungsplan der Schulen mobil und griffbereit vorbereitet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region