Schwerpunkte

Region

Erkenbrechtsweilers Attraktivität steigern

14.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Leader-Region Mittlere Alb wurden zwölf neue Projekte zur Förderung ausgewählt

MÜNSINGEN (pm). Viele regionale Akteure haben die Chance genutzt, beim europäischen Förderprogramm Leader einen Antrag für die finanzielle Unterstützung ihres Projekts zu stellen. Nun hat der Beirat der Leader-Aktionsgruppe Mittlere Alb entschieden, dass weitere neun Projekte mit rund 433 750 Euro EU-Mitteln sowie 267 600 Euro Landesmitteln gefördert werden sollen.

Zudem wurden drei Kleinprojekte ausgewählt, die über das Förderprogramm Regionalbudget rund 11 500 Euro Fördermittel erhalten. Neun Leader-Projekte fördern Wirtschaft, Grundversorgung und Dorfgemeinschaft. In Westerheim entsteht die „samsmade“-Gestaltungswerkstatt für Holzkunst und Holzarbeiten. Eine Privatperson wird individuelle Einrichtungsgegenstände und Möbel herstellen und dabei die Kunden aktiv in den Produktionsprozess einbinden.

Eine Genossenschaft wird im Ortskern von Mehrstetten ein Nahversorgungszentrum am Marktplatz 11 einrichten.

Im ehemaligen Schulhaus in Seeburg richtet die Kommune ein Dorfgemeinschaftshaus für alle Bürger ein. Darin werden Veranstaltungsräume, Räume für die örtliche Verwaltung und Feuerwehr sowie eine Bücherei mit Lesecafé als kultureller Ort der Begegnung untergebracht. In Gauingen befindet sich das über 100 Jahre alte Dorfgasthaus Grüner Baum, welches neu belebt, modernisiert und zum Landgasthof umgestaltet wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region