Schwerpunkte

Region

Sommerserie in Erkenbrechtsweiler: Eine Gemeinde mit Wohlfühlcharakter

16.08.2022 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerserie „Ganz nah dran – wir kommen zu Ihnen“: Am Donnerstag ist unsere Redaktion zu Besuch in Erkenbrechtsweiler. Die Gemeinde auf der Berghalbinsel ist Teil des Biosphärengebiets Schwäbische Alb und mit dem Heidengraben beliebtes Ziel bei Naherholungssuchenden.

Blick auf Erkenbrechtsweiler: Die Albgemeinde mit rund 2200 Einwohnern verfügt über eine gute Infrastruktur und ein intaktes Ortsbild. Bürgermeister ist Roman Weiß.
Blick auf Erkenbrechtsweiler: Die Albgemeinde mit rund 2200 Einwohnern verfügt über eine gute Infrastruktur und ein intaktes Ortsbild. Bürgermeister ist Roman Weiß.

ERKENBRECHTSWEILER. Einfamilienhäuser mit großen gepflegten Gärten, ein kleiner historischer Ortskern, eine gute Infrastruktur mit Bäcker, Metzger, Lebensmittelgeschäft und Gastronomie sowie vielfältige Erholungsmöglichkeiten in der Umgebung – Faktoren, die zusammengenommen das Bild der Albgemeinde Erkenbrechtsweiler prägen. Die rund 2200 Einwohner zählende Kommune ist mit ihrer gesamten Gemarkung Teil des Biosphärengebiets Schwäbische Alb und als Heidengraben-Gemeinde auch beliebtes Ausflugsziel bei Naherholungssuchenden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit