Schwerpunkte

Region

Erfreuliches Plus in der Kasse

30.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihinger Kämmerer legt Rechenschaftsbericht vor

OBERBOIHINGEN (ed). In den letzten Jahren hatten Gemeinderat und Gemeindeverwaltung nicht oft Anlass zur Freude, wenn sich das Gremium mit der finanziellen Lage der Gemeinde beschäftigte. Angesichts der Finanzkrise der öffentlichen Hand und der ausbleibenden Steuereinnahmen musste ein drastischer Sparkurs eingeschlagen werden, um den Haushalt zu konsolidieren. Im Jahr 2006 hat sich entgegen aller Prognosen und Befürchtungen eine Wende zum Guten vollzogen.

Ursächlich dafür war nach den Worten des Bürgermeisters die landauf, landab spürbare wirtschaftliche Erholung, die dazu führte, dass unerwartete Steuermehreinnahmen zu verzeichnen waren. Dadurch habe sich der Handlungs- und Gestaltungsspielraum der Gemeinde wieder etwas verbessert.

Nach dem von der Kämmerei vorgelegten Rechenschaftsbericht schließt die Jahresrechnung 2006 mit einem Gesamtvolumen von 10 762 748 Euro ab. Der Verwaltungshaushalt hat ein Gesamtvolumen von 8 774 942 Euro und liegt damit um 19,5 Prozent über der Planzahl. Die Zuführung des Verwaltungshaushalts an den Vermögenshaushalt beträgt 1 238 050 Euro. Nach dem Haushaltsplan war eine Zuführung vom Vermögenshaushalt in Höhe von 79 641 Euro vorgesehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region