Schwerpunkte

Region

Erfolgreiche Jugendarbeit

02.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Musikverein Großbettlingen hielt seine Hauptversammlung ab

GROSSBETTLINGEN (pm). Bei der Hauptversammlung des Musikvereins im Gasthof „Zur Linde“ wurde nach der musikalischen Begrüßung durch das Blasorchester den verstorbenen Mitgliedern Karl Schanz, Emmrich Nowak und Ehrenmitglied Walter Stampfli gedacht. Vorstand für Repräsentation Gerd Wörner blickte auf das vergangene Jahr zurück. Der Höhepunkt sei die einwöchige Konzertreise des Projektorchesters mit den Jugendkapellen Großbettlingen und Walddorfhäslach nach Brünn gewesen. Dabei wurden Konzerte in Bad Luhacovice und in Brünn in der Technischen Hochschule gespielt. Freundschaftliche Bande wurde mit dem Chor der „Jungen Madrigalisten“ aus Brünn geknüpft.

Für 2016 ist ein Zeltfest im Rahmen des 55-jährigen Bestehens des Musikvereins vom 2. bis 3. Juli vor dem Sportforum geplant. Die Mitgliederzahl bei den Aktiven ist konstant, bei den Fördermitgliedern gab es einen leichten Rückgang, berichtete Vorstandsmitglied Nadine Schäfer. Das aktive Orchester mit derzeit 54 Musikern absolvierte 14 Auftritte.

Das für Jugend zuständiges Vorstandsmitglied Undine Balz berichtete von derzeit 75 Kinder und Jugendlichen, die sich in Ausbildung befänden. Dabei verzeichne die Musikalische Früherziehung mit 30 Kindern eine große Nachfrage. Bei der Blockflötengruppe seien 13 Kinder in der Ausbildung. Derzeit spielen 40 Jugendliche in der Jugendkapelle und im Vorstufenorchester.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Region