Schwerpunkte

Region

Erdgeschichte der Alb

19.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(la) Der Geopark Schwäbische Alb veranstaltet die Aktionstage zur „Woche der Europäischen Geoparks“. Bis zum 3. Juni gibt es bei über 100 Veranstaltungen nicht nur Lehrreiches zur Landschaftsgeschichte, sondern auch jede Menge Spaß für alle Altersgruppen.

Veranstaltungshighlights im Landkreis Esslingen sind: Am 27., 28. Mai und 3. Juni Neidlinger Kugelmühle, Altes Handwerk in der Kugelmühle, 11 bis 17 Uhr. Am Sonntag, 20. Mai, Exkursion Barnberg/Molach/Hölllöcher, Neuffen, Geführte Tour, kostenlos, keine Anmeldung erforderlich, Treffpunkt: 10 Uhr Parkplatz Hohenneuffen. Am Donnerstag, 24. Mai: Eine geologische Erkundung im Steinbruch Bauer, Erkenbrechtsweiler Führung durch den Steinbruch, Anmeldung unter Telefon (0 70 21) 97 30 30 (VHS Kirchheim), Treffpunkt: 14 Uhr am Steinbruch. Am Donnerstag, 24. Mai: Das Randecker Maar – ein Blick in die Erdgeschichte, Vortrag, 19 Uhr im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb. Am Samstag, 26. Mai: Frühmorgens der Sonne entgegen zum Mörikefels, Bissingen, geführte Tour, Start ist um 5 Uhr, Anmeldung unter www.schwaebische-landpartie.de, der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Und am Mittwoch, 30. Mai: Gutenberger Höhlen, Lenningen, Geologische Führung, Treffpunkt: 14 Uhr Wanderparkplatz Gutenberger Höhlen.

Weitere Informationen unter www.naturschutzzentrum-schopfloch.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region