Schwerpunkte

Region

Erdgas für Oberboihingen

30.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

EnBW plant Gasversorgung für Oberboihingen Gemeinderat billigte Konzessionsvertrag

OBERBOIHINGEN (ed). Die Gemeinde ist bisher in puncto Gasversorgung ein weißer Fleck auf der Landkarte. Das soll sich nach den Worten von Rolf Klass von der EnBW bald ändern. Wenn es gelingt, genügend Kunden in Oberboihingen zu gewinnen, soll auch hier ein Erdgasnetz aufgebaut werden.

Der Oberboihinger Gemeinderat schuf in seiner letzten Sitzung mit der Billigung des Konzessionsvertrages über die Nutzung öffentlicher Verkehrswege zum Bau und Betrieb von Leitungen für die Gasversorgung im Gemeindegebiet die rechtlichen Voraussetzungen für die Umsetzung des Energieprojektes der EnBW Gas GmbH.

Bürgermeister Helmut Klenk, der die Initiative der EnBW grundsätzlich begrüßt, warnte jedoch vor allzu großer Euphorie, denn ein Projekt dieser Größenordnung könne nicht in kurzer Zeit flächendeckend realisiert werden. Die Versorgung des Gemeindegebiets mit Erdgas könne nur schrittweise erfolgen.

Der Aufbau eines Erdgasnetzes hänge letztlich vom Interesse der Kunden ab, denn es sei die freie Entscheidung jedes einzelnen Grundstückseigentümers, ob er sich an der Gasversorgung beteiligen wolle oder an seiner bisherigen Energieversorgung festhalte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region