Schwerpunkte

Region

Er fuhr sie mit der Schubkarre durch die Stadt

01.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Er fuhr sie mit der Schubkarre durch die Stadt

Zum „idealen Brautpaar“ wurden Herbert Wenzel und Katharina geborene Eck, die heute in Großbettlingen goldene Hochzeit feiern, schon vor ihrer Vermählung gewählt: Für die größte Übereinstimmung bei der Beantwortung einiger Fragen über das gemeinsame Leben sowie die Bereitschaft der Braut, sich von ihrem Zukünftigen in einer Schubkarre durch Nürtingen fahren zu lassen, wurden sie von einem Versandhaus ausgezeichnet. „Wir gewannen Aussteuer im Wert von rund 300 Mark“, erinnert sich Katharina Wenzel. Stolz zeigt ihr Mann den Bericht der Nürtinger Zeitung vom März 1957 über ihren Sieg. „Liebe auf den ersten Blick“ war es, erzählt er. Die beiden Vertriebenen – er aus dem Sudetenland, sie aus Jugoslawien – lernten sich 1954 beim Tanzen in Neckarhausen kennen. Nach vier Jahren heiratete das Paar am 1. August 1958 standesamtlich, am darauffolgenden Tag in der Nürtinger St.-Johannes-Kirche. Der Bohrwerksdreher und die Spinnerin bekamen drei Kinder – zwei Söhne und eine Tochter – und bisher zwei Enkelkinder. Erst in diesem Jahr verkauften sie ihr Wohnmobil, mit dem sie jedes Jahr zum Urlaub nach Kroatien fuhren. „Überall gibt es Freud und Leid“, weiß Katharina Wenzel. Ihr Mann ergänzt: „Deswegen darf man nicht bei jedem kleinen Streit ans Aufgeben denken“. Die Nürtinger Zeitung gratuliert dem Jubelpaar zu seiner goldenen Hochzeit. amm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Region