Schwerpunkte

Region

Engagement in Ganztagsschule

15.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung des Tennisclubs Großbettlingen

GROSSBETTLINGEN (mob). Durch die neuen Trainingsanzüge entstand unter den Mitgliedern ein neues Wir-Gefühl und für die Zukunft ist der Tennisverein durch verschiedene Konzepte gut positioniert: Positive Botschaften hatte Vorstandssprecher Marin Schneider bei der Hauptversammlung des Tennisclubs Großbettlingen im Vereinsheim parat.

Schneider bedankte sich auch bei Kurt Kilian für den gespendeten Mühlstein mit dem Emblem des Tennisvereins, der den Eingangsbereich schmückt. Das Jahr war sportlich äußert erfolgreich und mit vier Aufsteigern und keinem Abstieg feierte man ein Sommerfest und im Herbst eine glanzvolle Netzrollerparty. Durch das Engagement besonders junger Vereinsmitglieder war das Fest für Jung und Alt ein voller Erfolg.

In seiner Funktion als Kassier berichtete Schneider, dass trotz konstanter Mitgliederzahlen, aber durch Zuschüsse für die Trainingsanzüge, Essen und Renovierungen im Vereinsheim ein Fehlbetrag in der Vereinskasse entstanden sei. Im Vergleich zu den Verbindlichkeiten sei die Finanzlage jedoch überschaubar. Kassenprüferin Tanja Veit-Schlauch bescheinigte auch im Namen ihres Kollegen Gerhard Reuck die korrekte Buchführung und schlug der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region