Region

Endspurt beim Rathaus

21.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat hatte letzte Sitzung im Provisorium im Feuerwehrhaus

ALTENRIET (zog). Nur noch wenige Tage, dann ist es so weit: Die Altenrieter Verwaltung kann ihr neues Rathaus beziehen. Die Einweihung ist für den 21. Juli geplant.

Zum letzten Mal tagte der Gemeinderat am Dienstagabend im Sitzungssaal des Feuerwehr-Magazins. Seit 1993 nutzt das Gremium die Räumlichkeiten für seine Zusammenkünfte, künftig aber wird der neue Bürgersaal des Rathauses Tagungsort des Gemeinderates sein.

In den kommenden Tagen bereits will die Verwaltung ihr Übergangsquartier in der Neckartenzlinger Straße räumen und die neuen Büros im Rathaus-Neubau gegenüber beziehen. Zusammen mit Vertretern der Fraktionen hat es vor Kurzem deshalb eine erste Baubegehung der Verwaltungsräume gegeben. Dabei habe es eine Reihe von Beanstandungen gegeben, die nun behoben werden sollen, teilte Bürgermeister Bernd Müller mit.

Sowohl der Bürgersaal als auch das Dachgeschoss konnten nicht besichtigt werden. Die endgültige Bauabnahme soll deshalb in rund 14 Tagen nach dem Urlaub von Bürgermeister Müller mit dem kompletten Bauausschuss sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region