Schwerpunkte

Region

Elternwünsche werden erfüllt

17.06.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat beschließt Ferienbetreuung für Grundschüler und neue Betreuungszeiten in der Kita

Eine neue Ferienbetreuung für Grundschüler, ein weiteres Betreuungsmodell für Kleinkinder und ein Sieg vor Gericht für die Gemeinde – bei der Altdorfer Gemeinderatssitzung wurden einige Neuigkeiten verkündet.

ALTDORF (käl). Ab den Herbstferien wird es in Altdorf eine Ferienbetreuung für Grundschüler geben. Das beschloss der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Dienstagabend. Dem Entschluss war eine Umfrage vorausgegangen, an der 14 Eltern teilgenommen hatten. Herausgekommen war, dass sie sich ein Betreuungsangebot für ihre Kinder in den Herbst- und Osterferien wünschen.

Die Gemeinderäte Benjamin Ruopp (Freie Bürgerliste) und Marc Kulow (Unabhängige Bürger) berichteten von Gesprächen mit Eltern, die sie darauf hinwiesen, dass sie lieber ein Betreuungsangebot in den Sommerferien hätten, als in den kleineren Ferien im Herbst und Frühjahr. Sowohl Bürgermeister Joachim Kälberer als auch Gemeinderätin Sandra Deuschle (Unabhängige Bürger) widersprachen diesem Einwand. Es sei sinnvoller, eine 14-tägige Betreuung in den „kleinen Ferien“ anzubieten, da es gerade in dieser Ferienzeit schwer sei, alternative Betreuungsangebote zu finden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region