Anzeige

Region

„Elephants“ flogen als erste durchs Ziel

18.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim zweiten „Azubi-Drabo-Race“ des Nürtinger Ruderclubs gingen zwölf Lehrlingsmannschaften an den Start

Wimpernschlag-Finale beim Azubi-Drachenboot-Rennen: ganz knapp siegten die Putzmeister-Lehrlinge vor den Auszubildenden von Festo. kk

NÜRTINGEN (kk) Mehr als zweihundert Azubis tauschten gestern ihr übliches Werkzeug und den Arbeitsplatz gegen ein Paddel und einen Platz im Drachenboot ein. Insgesamt zwölf Mannschaften starteten beim zweiten „Azubi-Drabo-Race“, das vom Nürtinger Ruderclub gemeinsam mit der Firma Heller veranstaltet wurde.

Bei idealen Bedingungen hatten die Jungs und Mädels der Firmen Index/Traub, Heller, Festo, Metabo, Putzmeister, IST Metz und der Ausbildungskooperation Frickenhausen AKF, jede Menge Spaß. Allerdings merkten viele auch, wie lange einem die knapp anderthalb Minuten vorkommen können, die ein Drachenboot für die 350 Meter vom Start an der Neckarbrücke bis ins Ziel braucht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Region