Schwerpunkte

Region

Einstimmig für den Mensa-Entwurf

28.03.2019 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Neuffener Gemeinderat wurde die Planung für die Schulmensa vorgestellt – 2,58 Millionen Euro Baukosten

Die Planung für die Mensa im Neuffener Schulzentrum wird konkreter: Am Dienstagabend stimmte der Gemeinderat für den Entwurf der Architekturbüros Brost. Bevor der Mensa-Bau beginnen kann, müssen die Fachräume der Realschule in das Werkrealschulgebäude umziehen.

Der „Mittelbau“ der Realschule soll zur Mensa umgebaut werden. Grafik: Architekturbüro Brost
Der „Mittelbau“ der Realschule soll zur Mensa umgebaut werden. Grafik: Architekturbüro Brost

NEUFFEN. Einstimmig votierte der Gemeinderat am Dienstag dafür, mit dem Mensa-Entwurf der Nürtinger Architekturbüros Brost den Bauantrag zu stellen. Im Oktober hatte das Architekturbüro Brost den Zuschlag für die Mensa im Neuffener Schulzentrum bekommen. Der Planer hatte am Dienstagabend seinen überarbeiteten Entwurf vorgestellt, der in einigen Details verändert wurde. Unter anderem sollten Baukosten eingespart werden. Eine erste Kostenberechnung hatte Kosten von über drei Millionen Euro ergeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region