Schwerpunkte

Region

"Einschnitte in Arbeitnehmerrechte bringen kein Wachstum"

30.06.2005 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interview mit dem langjährigen Ersten Bevollmächtigten der IG Metall im Landkreis Esslingen Helmut Hartmann, der nun in den Ruhestand geht

NÜRTINGEN. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten stehen auch die Gewerkschaften vor neuen Herausforderungen. Darüber sprachen wir mit Helmut Hartmann, dem scheidenden Ersten Bevollmächtigten der IG Metall im Landkreis Esslingen, der am morgigen Freitag offiziell seinen Ruhestand antritt. Im Gespräch ging es auch um den Mitgliederschwund in den Gewerkschaften, seine Forderungen an die Politik und um seine Pläne für den kommenden Lebensabschnitt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Region

Zwei Standorte für Corona-Impfzentren im Kreis

Fildermesse und Esslinger Gewerbegebiet geeignet – Landratsamt Esslingen meldet Vorschläge an Sozialministerium

Eine Messehalle am Flughafen und ein leer stehendes Industriegebäude im Esslinger Gewerbegebiet können bei der Bekämpfung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region