Anzeige

Region

Einsatz für Arbeitslose gewürdigt

21.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„JOBCafé Bernhausen“ erhält den Werner-Weinmann-Preis

FILDERSTADT (pm). Einmal im Jahr rückt die Werner-Weinmann-Stiftung engagierte Menschen ins Blickfeld und würdigt ihre Arbeit mit dem Werner-Weinmann-Preis. Die Stiftung verleiht ihren Preis für bürgerschaftliches Engagement bereits zum sechsten Mal. Dieses Jahr konnte sich das „JOBCafé Bernhausen“ über die Auszeichnung und ein Preisgeld von 1000 Euro freuen. Die Verleihung fand in den neuen Räumen des Diakonieladens in Filderstadt-Bernhausen statt.

Zweimal wöchentlich bekommen Erwerbslose, die keinen Computer oder Internetzugang zu Hause haben, im „JOBCafé“ die Möglichkeit, Bewerbungen zu schreiben, nach Stellenangeboten zu suchen oder Kopien anzufertigen. Dabei stehen ihnen Ehrenamtliche zur Seite, die auch Hilfe beim Ausfüllung von Anträgen, zum Beispiel auf Arbeitslosengeld, leisten.

Das Erfolgsmodell hat mittlerweile Schule gemacht: In den letzten Jahren wurden weitere „JOBCafés“ in Esslingen, Nürtingen und Kirchheim eröffnet.

Der Vorstandsvorsitzende der Werner-Weinmann-Stiftung und Nürtinger SPD-Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold betonte, mit der Auszeichnung stehe der ehrenamtliche Einsatz der Menschen im Vordergrund.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Region