Anzeige

Region

Einnahmen für die Jugendförderung

13.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Drachen-und Gleitschirmflieger Hohenneuffen hatten zur Jahreshauptversammlung geladen

NEUFFEN (pm). In bester Stimmung ging die Hauptversammlung der Albflieger über die Bühne, bei der die „Fetzenflieger“ wieder die Gastfreundschaft der Grabenstettener Segelflieger genießen durften. Nach den vereinsrechtlichen Ritualen, Rechenschafts -und Kassenbericht, wurde der Vorstand entlastet.

In den Berichten gab es vor allem Erfolge zu vermelden: Das Flugjahr mit zirka 3000 Starts ging ohne schwerwiegende Unfälle zu Ende, die Vereinsfeste im Sommer und vor Weihnachten waren große Erfolge, die Mitgliederzahl wächst noch immer und Geld ist auch in der Kasse. Länger wurde über eine Anpassung des Vereinsbeitrags diskutiert, der auch wegen der Erhöhung des Verbandsbeitrags notwendig wurde. Keine Mehrheit fand der Vorschlag, stattdessen eine einmalige Aufnahmegebühr zu verlangen. Die Mehreinnahmen sollen vor allem der Sportförderung, insbesondere der jungen Piloten, zugute kommen. Ein Expertengremium wird sich diesem Anliegen annehmen.

Timo Schwer übernimmt in der Zukunft die Verantwortung für die Wartung der Startgelände südlich und nördlich der Burg. Bevor dann dem Vorstand Martin Heber und seinem Vize Rolf Steinmeier für ihren energischen Einsatz für den Verein gedankt wurde, forderte dieser alle Mitglieder auf, als Helfer zum Gelingen des Sommerfests am 14. Juli 2018 beizutragen.

Region

Ein neues Auto fürs Seniorenheim

Seit einigen Tagen kann das Seniorenheim Nürtingen in der Kißlingstraße einen nagelneuen Nissan NV 200 sein Eigen nennen. Möglich gemacht haben dies mehrere Sponsoren, deren Werbung nun auf dem Auto prangt. „Für vier Jahre kann man die Werbeflächen mieten“ sagt Rudolf Friedrich, Assistent der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region