Region

Einmal Eisenzeit und zurück

24.09.2012 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Keltenfest vermischt sich Fantasy und Show mit Geschichte zum Anfassen

Beim Keltenfest vermischt sich Fantasy und Show mit Geschichte zum Anfassen. Über zweitausend Jahre zurück in die Vergangenheit führte am Wochenende das erste Keltenfest auf dem Flugplatz Hülben die Besucher. Mit einem Mix aus gelebter Geschichte, wilden Kriegern, Waffengeklirr und Feuershow bot die Premiere alles, was es für ein Historien-Spektakel braucht.

Eine imposante Reitershow zeigte Haraldos Stunt Team den zahlreichen Besuchern. zog
Eine imposante Reitershow zeigte Haraldos Stunt Team den zahlreichen Besuchern. zog

HÜLBEN. Eintauchen in die Eisenzeit, Geschichte hautnah erleben – das versprachen die Veranstalter im Vorfeld zu dem Großevent auf dem Hülbener Flugfeld. Der erste Eindruck jedoch ist ernüchternd. Buden drängen sich am Rand des Geländes aneinander. Nichts, was es man nicht von jedem anderen mittelalterlich angehauchten Markt landauf, landab kennt. Felltaschen, Lederschuhe, Met und Trinkhörner. Dazwischen Holzschwerter und Schilde als Quengelware für die Kinder, Glasschmuck und Duftseife. Aus dem Lautsprecher dröhnt Synthesizer-verstärkter Celtic-Pop.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region