Anzeige

Region

Einer räumt im Einkaufszentrum auf

26.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Kaufhaus Cop“ am Bundesstart – „Slumdog Millionär“ läuft an

(osc) Die gute Nachricht vorneweg: Mit nur einer Woche Verzögerung seit dem Bundesstart sehen wir ab heute auch im Nürtinger Kinopalast „Slumdog Millionär“. Acht Oscars hat der Streifen von „Trainspotting“-Regisseur Danny Boyle abgesahnt, und das, obwohl er in den USA gar nicht in die Kinos kommen sollte. Wahnsinn! Der farbenprächtige Film erzählt die Geschichte eines indischen Slumjungen, der es in der indischen Version von Jauchs „Wer wird Millionär?“ bis zur alles entscheidenden Monetenfrage bringt und dann von der Polizei abgeführt wird . . . Einfach anschauen! Ab zwölf, 120 Minuten.

So, und jetzt zu den anderen Nachrichten. Nicht für jeden freilich ist es eine schlechte Nachricht, dass „Prinzessin Lillifee“ heute auch in Nürtingen im Kinopalast an den Bundesstart geht. Es gibt Heerscharen von Minimädels und deren Mamas, die ihre ganze Welt rosarot kleistern. Denen wird auch der Film gefallen. Für den Rest wird es schwierig. Wenn Oscarle sein Minioscarle ärgern will, schenkt er ihm zum Geburtstag eine Freikarte . . . Ab null, 73 Minuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Region