Schwerpunkte

Region

"Einen Seniorenrat bilden"

19.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Evangelische Kirche Grötzingen feierte 30 Jahre Seniorenkreis

AICHTAL-GRÖTZINGEN (tab). Die evangelische Kirche Grötzingen feierte 30 Jahre Seniorenkreis.

Unter Prälat Paul Dietrich fing 1975 alles an. Damals trafen sich die ersten Senioren im Mehrzweckraum der evangelischen Kirche in Grötzingen, um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu erleben. Heute gibt es den Seniorenkreis noch immer. Längst trifft er sich in anderen Räumlichkeiten. Geblieben ist das Interesse an einem schönen Nachmittag.

Einmal im Monat treffen sich rund zwanzig rüstige Rentner zu Vorträgen, Ausflügen, zum miteinander Sprechen und um Gottes Wort zu hören. Anlass genug, um kürzlich den dreißigsten Geburtstag des Seniorenkreises zu feiern. Ein buntes Programm erwartete die zahlreich erschienenen Gäste. Der Schülerchor unter der Leitung von Barbara Strecker brachte den Senioren ein selbst gedichtetes Lied, bei dem die jungen Alten mit Begeisterung den Refrain mitsangen. Pfarrer Schilling hielt die Andacht über das Volk Israel, zum Thema „Gott sucht sich ein Volk zum Eigentum und will König dieses Volkes werden“. Er übertrug den Sinngehalt dabei auf die Gemeinde, die als Volk, das unterwegs ist, heute ein Fest feiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region