Schwerpunkte

Region

Eine silberne Krone für Schäferstochter

06.06.2019 00:00, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Alina Kerner ist die neue Lammkönigin und setzt sich als Botschafterin für das Württemberger Lamm ein

Derzeit gibt es in Baden-Württemberg rund 3500 Schäfer. Sie pflegen mit ihren Schafen die Kulturlandschaft und produzieren Lammfleisch. Um diesem Erzeugnis zu mehr Popularität zu verhelfen, wurde gestern die siebte Württemberger Lammkönigin gekrönt: Die 19-jährige Alina Kerner aus Owen.

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (links) krönte gestern auf dem Hohenneuffen die siebte württembergische Lammkönigin Alina Kerner. Diese ist in der Wanderschäferei ihrer Mutter Annerose Kerner (rechts) aufgewachsen. Foto: skr
Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (links) krönte gestern auf dem Hohenneuffen die siebte württembergische Lammkönigin Alina Kerner. Diese ist in der Wanderschäferei ihrer Mutter Annerose Kerner (rechts) aufgewachsen. Foto: skr

NEUFFEN. Wo einst Ritter und Hofdamen lebten, wurde gestern bei strahlendem Sonnenschein eine Königin gekrönt: Die siebte Württemberger Lammkönigin Alina Kerner trat ihr Amt auf der Burg Hohenneuffen an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit