Schwerpunkte

Region

Eine Pflegereform fehlt

31.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei Hauptversammlung des VdK Altenriet-Schlaitdorf über sozialpolitische Fragen gesprochen

SCHLAITDORF (jf). Anlässlich der Hauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Altenriet-Schlaitdorf konnte Kassenwart Werner Knöller anschaulich und nachvollziehbar von Stand und Bewegung der Konten berichten. Die Kassenprüferinnen Olga Rüger und Helene Freissler bescheinigten ihm eine ordentliche Kassenführung, sodass auf Antrag von Bürgermeister Dietmar Edelmann dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung erteilt werden konnte.

Klaus Maschek und Jochen Findeisen referierten danach zu aktuellen sozialpolitischen Fragen. Maschek beklagte vor allem, dass immer noch eine Pflegereform fehle, die diesen Namen auch verdiene. Findeisen zitierte die VdK-Bundesvorsitzende, Ulrike Mascher, die unlängst erklärt hatte: „Mit der Minierhöhung des Pflegeversicherungsbeitrags um 0,1 Prozent ab 2013 kommt man nicht weit. Die dadurch erzielbaren Mehreinnahmen von 1,1 Milliarden Euro reichen bei Weitem nicht aus, um die Situation von Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen spürbar zu verbessern.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region