Schwerpunkte

Region

„Eine historische Geschichte“

18.11.2017 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern wurde der erste Spatenstich für die neue Tischardter Ortsmitte getan

Für Tischardt war es eine ganz wichtige Angelegenheit: Und deshalb wurde gestern Nachmittag für den ersten Spatenstich für die neue Ortsmitte auf dem brach liegenden Ganter-Areal auch die Hauptstraße vor dem alten Rathaus gesperrt.

Honoratioren um Bürgermeister Blessing (Siebter von links, rechts neben ihm der Tischardter Ortsvorsteher Jürgen Bauer und Martin Grado von der Baugenossenschaft Pfullingen) legten beim ersten Spatenstich für die neue Ortsmitte Tischardt symbolisch Hand an.
Honoratioren um Bürgermeister Blessing (Siebter von links, rechts neben ihm der Tischardter Ortsvorsteher Jürgen Bauer und Martin Grado von der Baugenossenschaft Pfullingen) legten beim ersten Spatenstich für die neue Ortsmitte Tischardt symbolisch Hand an.

FRICKENHAUSEN-TISCHARDT. Ortsvorsteher Jürgen Bauder hatte laut Frickenhausens Bürgermeister Simon Blessing mit 50 Gästen gerechnet. Er selbst mit 300. Sichtlich freute sich der Schultes darüber, dass er mit seiner Schätzung wesentlich besser lag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region