Schwerpunkte

Region

Eine eigene Burg mitten im Grünen

10.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine eigene Burg mitten im Grünen

Eine eigene Burg hat nicht jeder – für Hilde und Albert Broß aus Oberensingen ist das selbstverständlich. Denn seit 1930 haben sie eine Miniatur-Burg in ihrem Garten. Damals war Hilde Broß’ Großvater arbeitslos und ging, um etwas gegen seine Langeweile zu tun, zum nahegelegenen Steinbruch beim Hardter Ulrichstein. Dort sammelte der gelernte Gipser Steine für seine Burg. In mühevoller Kleinarbeit und mit viel handwerklichem Geschick und Fantasie begann er zu bauen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region