Schwerpunkte

Region

Ortsdurchfahrt Tischardt bis Dezember gesperrt

23.10.2020 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bis Dezember wird auf der Tischardter Ortsdurchfahrt gebaut

Seit letzter Woche ist die Ortsdurchfahrt Tischardt nicht passierbar. Die Belagsarbeiten auf der K 1239 zwischen dem Frickenhäuser Ortsteil und der Bundesstraße 313 gehen in die letzte Runde und sollen am 4. Dezember beendet sein. Während der Bauarbeiten muss der Abschnitt zwischen der Lengertstraße bis zur Kreuzung an der Einmündung Ermsstraße voll gesperrt werden.

Schluss kurz nach dem Nahversorgerladen: Die Ortsdurchfahrt ist unpassierbar. Foto: Just
Schluss kurz nach dem Nahversorgerladen: Die Ortsdurchfahrt ist unpassierbar. Foto: Just

FRICKENHAUSEN-TISCHARDT. Insgesamt werden in Tischardt eine Radwegquerung mit einseitigem Sicherheitsstreifen für den Radverkehr in Fahrtrichtung der Ortsdurchfahrt von Tischardt hergestellt und von der Gemeinde ein Wasserleitungsanschluss sowie Breitbandquerungen und Kabelschutzrohre verlegt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Region

„Ich weiß, dass es den Nikolaus gibt!“

„Gibt es Nikolaus? Lena hat gesehen, wie ihre Mama Süßigkeiten in die Stiefel getan hat!“ Soll ich meinem Kind den Glauben an den Nikolaus nehmen? „Hast Du Sachen in meinen Stiefel getan?“ - „Nein, habe ich nicht.“ – „Hat Papa was reingetan?“ - „Das müssen wir ihn fragen. Schade, dass er nicht…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region