Schwerpunkte

Region

„Eine Ära geht zu Ende“

26.07.2014 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landrat Heinz Eininger verabschiedete Sozialdezernent Dieter Krug

„Mit seiner Pensionierung geht eine Ära zu Ende“, stellte Landrat Heinz Eininger fest, als er am Donnerstag im Kreistag Dieter Krug, den Sozialdezernenten des Landkreises Esslingen, verabschiedete. In allen Feldern des sozialen Bereichs sei Krug maßgebend für innovative Strukturen gewesen, weshalb der Landkreis auf diesem Sektor heute vorbildlich dastehe.

Landrat Eininger verabschiedete Kreis-Sozialdezernent Dieter Krug (rechts) Foto: Holzwarth
Landrat Eininger verabschiedete Kreis-Sozialdezernent Dieter Krug (rechts) Foto: Holzwarth

Eininger skizzierte kurz Krugs Werdegang, den eines klassischen Verwaltungsbeamten, der seit 40 Jahren im Dienst ist. An der Verwaltungshochschule in Kehl absolvierte er die Ausbildung für den gehobenen Dienst, nach Stationen in Ehningen und Weil am Rhein wurde Krug Leiter des Haupt- und Personalamtes der Stadt Böblingen und 1988 Sozialdezernent des Landkreises Esslingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region