Schwerpunkte

Region

Einbruch in Jugendhaus

17.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Erneut waren Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag im Esslinger Jugendhaus Komma am Werk. Die Unbekannten schlugen an dem Gebäude in der Maillestraße ein Fenster ein und gelangten dadurch in die Räume des Jugendhauses. Dort montierten sie dann eine Lautsprecherbox ab und stellten sie, ebenso wie ein Laptop und einen Receiver, zum Abtransport bereit. Während der Tat hatten die Unbekannten dann offensichtlich bemerkt, dass sie von einer Überwachungskamera gefilmt wurden. Sie montierten deshalb die Kamera ab und flüchteten. Die Unbekannten hatten ihr Diebesgut zwar zurückgelassen, im Jugendhaus allerdings Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro angerichtet. Die Polizei hat die Spuren am Tatort gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Der Einbruch wurde in der Zeit zwischen 4.35 und 5.20 Uhr verübt. Wer im Bereich des Jugendhauses Komma Verdächtiges bemerkt hat wird gebeten, sich beim Polizeirevier Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 00 zu melden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region

Das Virus legt soziale Angebote lahm

Corona hat die Arbeit des DRK Nürtingen-Kirchheim stark verändert – Hohe Priorität für Erste-Hilfe-Kurse

(drk) Von den Erste-Hilfe-Kursen für Führerschein-Aspiranten und Firmen über Essen auf Rädern bis hin zur Kleiderkammer ist unter dem Dach der sozialen Dienste des…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region