Schwerpunkte

Region

Ein Zeichen gegen Diskriminierung

02.05.2016 00:00, Von Corinna Locke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

MPG erinnerte an den Nürtinger Sinti-Jungen Anton Köhler, der in Auschwitz-Birkenau ermordet wurde

Rund 70 Zuhörer interessierten sich auch für die „Odyssey“-Holzskulptur. um
Rund 70 Zuhörer interessierten sich auch für die „Odyssey“-Holzskulptur. um

NÜRTINGEN. Gemeinsam mit dem Nürtinger Sinto Robert Reinhardt und dem Vertreter der Gedenkinitiative Nürtingen, Manuel Werner, erinnerten Schüler und Lehrer des Max-Planck-Gymnasiums kürzlich an den Sinti-Jungen Anton Köhler, der zusammen mit vier seiner Geschwister 1944 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau von den Nationalsozialisten getötet wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region