Anzeige

Region

Ein Wolfschlugener ist „vollständigster Capoeirista der Welt“

17.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Brasilianer Gugu Quilombola holte sich Anfang März den begehrten Titel in Salvador Bahia

So sehen Sieger aus: Gugu Quilombola mit dem Siegerpokal Foto: Campelo

(pm) Der in Wolfschlugen lebende Brasilianer Gugu Quilombola hat Anfang März in Salvador Bahia, Brasilien, nach langen Vorauswahlen und heißen Spielen, den Titel des „vollständigsten Capoeirista der Welt“ geholt.

Der bereits zum zweiten Mal von Red Bull Brasilien ausgerichtete Wettkampf, initiiert durch Mestre Paulinho Sabiá, hatte zum Ziel, denjenigen und diejenige zu finden, die seine/ihre Fähigkeiten innerhalb der drei Hauptsegmente der Capoeira am besten unter Beweis stellt. Neben Gugu Quilombola hat in der Kategorie der Frauen Bibinha aus Bahia den Titel gewonnen.

Im Januar dieses Jahres begannen bereits die Auswahlen unter jeweils 100 gemeldeten Teilnehmern in den Städten Rio de Janeiro, São Paulo und letztendlich in Salvador Bahia. Joseph Augusto Ribeiro de Souza, besser bekannt als „Gugu Quilombola“, ist 1985 in São Paulo geboren und lebt seit zwei Jahren in Wolfschlugen. Er hatte sich in der internationalen Vorauswahl als Repräsentant für Deutschland für das Finale qualifiziert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Ehrenamtliche zu Besuch in der Bundeshauptstadt

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Nils Schmid waren kürzlich rund 50 Ehrenamtliche aus dem Wahlkreis Nürtingen zu Besuch in der Bundeshauptstadt. Mit dabei waren unter anderem Engagierte vom Tagestreff Nürtingen, vom Bürgernetzwerk Unterensingen sowie vom BürgerTreff Kirchheim/Teck.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region