Anzeige

Region

„Ein stinknormales Baby!“

17.12.2018, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Evangelische Kirchengemeinde Wolfschlugen präsentierte das Musical „Simeon – eine unbekannte Weihnachtsgeschichte“

47 Kinder im Alter von fünf bis 13 Jahren sangen und spielten sich mit dem Musical „Simeon – eine unbekannte Weihnachtsgeschichte“ mit berührenden Liedern und erfrischenden Darstellungen an den zwei Vorführungstagen am Wochenende in die Herzen der zahlreichen Zuschauer in der Turn- und Festhalle.

Die Musicalakteure begeisterten das Publikum mit der Aufführung des coolen und doch so berührenden Weihnachtsmusicals. Foto: Ehehalt
Die Musicalakteure begeisterten das Publikum mit der Aufführung des coolen und doch so berührenden Weihnachtsmusicals. Foto: Ehehalt

WOLFSCHLUGEN. Gemeinsam mit einer Live-Band und der Dirigentin Tabea Bauer gelang es den über 30 Mitarbeitern, mit diesem Projekt bereits eine Woche vor dem Heiligen Abend ganz viel zauberhafte Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Die kleinen und großen Akteure probten bereits seit Oktober für das Musicalprojekt.

Die Bühne der Turn- und Festhalle war in warmes gelb-orangenes Licht getaucht, als die Kinder mit klaren Stimmen das erste Lied „Der Himmel kommt zu uns auf diese Welt“ anstimmten und danach mit abwechselnden Text- und Gesangsbeiträgen die Geschichte von Simeon erzählten und darstellten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Region