Schwerpunkte

Region

Ein Rollo für den ungestörten Mittagsschlaf

12.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mittagsschlaf, das war bislang im Altenrieter Kindergarten Heerweg mitunter eine schwierige Sache. Der Grund: Der Raum im Kellergeschoss ließ sich nicht komplett verdunkeln, sodass die Kinder hier nicht richtig zur Ruhe kamen. Das hat Iris Kehrer-Erdmann vom Altenrieter Raumausstatter und Malerbetrieb Kehrer gesehen und hat beschlossen zu helfen. Sie stiftete für das große Oberlicht ein Rollo, das sich mit seinem zarten Grünton nicht nur farblich bestens in den Raum einpasst, sondern auch alle Sicherheitsbestimmungen erfüllt. „Das Rollo hat eine Schutzkassette und die Kette ist nach oben gespannt, damit es kein Verletzungsrisiko gibt“, so die Fachfrau. Inklusive Montage hat die Spende der Firma Kehrer einen Wert von rund 540 Euro. Nun lässt es sich in dem Mehrzweckraum dank der neuen Verdunklung bestens schlummern, um danach wieder fit zu sein fürs Spielen, Toben oder Basteln und Malen. zog /Foto: Mohn


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region

Digitale Schule braucht Unterstützung

Kreismedienzentrum bietet Lösungen an – bei dauerhafter Begleitung sieht der Kreis aber das Land in der Pflicht

„Heute schauen wir uns einen Film an.“ Wenn Lehrkräfte so etwas ankündigten, war dies vor dem digitalen Medienzeitalter für Schülerinnen und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region